Banner01 klein

Übermittagsangebot

Mit Einrichtung der Ganztagsschule wurde für die Schülerinnen und Schüler eine einstündige Mittagspause eingeführt.

Während dieser Zeit können die Schülerinnen und Schüler in der Mensa eine Mahlzeit zu sich nehmen, sich ausruhen und /oder an einem der zahlreichen Mittagspausenangebote teilnehmen. Die Teilnahme ist in der Regel offen.

Das heißt, die Schülerinnen und Schüler können sich von Pause zu Pause selbst aussuchen, ob und woran sie teilnehmen wollen. Ausnahmen bilden Angebote, die eine regelmäßige Teilnahme erfordern, wie z.B. 10-Finger-System am Computer lernen oder Gitarrenunterricht. Die meisten Angebote sind kostenlos. Für manche muss aber das erforderliche Material mitgebracht werden (z.B. eine Gitarre). Sollten Unkosten für sie entstehen, wird dies im Angebotsplan bekannt gegeben. Die Angebote werden von einer stundenweise angestellten Sozialpädagogin gemeinsam für das Homburgische Gymnasium und die Sekundarschule Nümbrecht organisiert.

Sie werden durchgeführt von Lehrerinnen und Lehrern, Eltern, außerschulischen Partnern (z.B. Vereinen) und Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Gymnasiums (z.B. Sporthelfern oder anderen engagierten Schülerinnen und Schülern.) Dabei wird versucht, für jeden Langtag thematisch eine möglichst breite Angebotspalette bereit zu stellen (Bewegung, künstlerisch- kreativ etc.)

Im Anhang finden Sie das aktuelle Angebotsprogramm.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (endgültiger Plan 2017_18 Kopie.pdf)Aktuelles Angebotsprogramm[ 08/17 - 02/18]111 kB

Unsere Sekretariate


Nümbrecht
Mateh-Yehuda-Str. 5
51588 Nümbrecht
02293/913060
sekretariat@sek-nr.de

Ruppichteroth
St. Florian Str. 2
53809 Ruppichteroth
02295/902301
sekretariat@sek-nr.de

Unsere KURS Partner

kurs

aok

Volksbank-Oberberg

much

Go to top